Pixelsalat – dpi, ppi und Co.

Posted on Februar 27, 2012

0


Bild 9

dpi, ppi oder wie? Pixel, Punkte, Bilder, Monitore, Zoll, Inch, Megapixel und noch viel mehr Angaben verschleiern dem Einsteiger das tiefere Verständnis um das Geheimnis der Auflösung bei Bildern, Druckern, Monitoren, Kameras, Fotoapparaten etc. Damit die Thematik für Otto-Normal-User möglichst undurchsichtig bleibt, schmeissen Hersteller hier offensichtlich mit seltsam oder einfach völlig falsch verwendeten Angaben um sich. Der Aufllösungs-Wirrwarr hat scheinbar nur ein Ziel: Möglichst hohe Zahlen auf das jeweilige Produkt schreiben zu können. Megapixel? PPi? DPI? Mir doch egal. Hauptache, hoch!

A 10 × 10-pixel image on a computer display usually requires many more than 10 × 10 printer dots to accurately reproduce, due to limitations of available ink colours in the printer. The whole blue pixels making up the sphere are reproduced by the printer using cyan, magenta, and black. (Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Dots_per_inch)

Mir erschließt sich das Mysterium um dpi und ppi nur zögerlich. Neuerlich wurde das Thema wieder aufgegriffen – durch diese selsame Angabe der Druckauflösung bei Druckern: 2400 x 1200 dpi? Die vagen Erinnerungen in meinem Kopf sagten mir: dpi (dots per inch) – das war doch nur eine Zahl. Zwei Zahlen mit einem Multiplizierungszeichen dazwischen, wird das nicht einfach immer nur Pixel genannt?

Zeit, sich dem Geheimnis einigermaßen systematisch zu näheren. Soweit ich weiß, verhält es sich folgendermaßen

dpi = dots per inch

Angegeben werden hier so viele Tintenpunkte, wie ein Drucker pro inch drucken kann.

ppi = pixel per inch

Will heißen, Anzahl der pixel pro inch.

Es heißt zu ppi:

„Sie bezeichnen die Anzahl der Pixel einer Bilddatei in der Höhe und Breite des Bildes. Ein Bild mit einer Auflösung von 100 ppi und einer Größe von 100 x 100 Pixeln entspricht daher genau einem Zoll Höhe und einem Zoll Breite (=2,54 cm). “ (Quelle: laser-line.de)

D.h., ein Bild mit 1000 x 1000ppi ist 1000 Pixel lang und 1000 Pixel breit. Ein Bild mit 300d pi hat 300 Tintenpunkte (dots) auf einem inch.

Preisfrage: Wie groß ist ein 1000 x 1000 ppi großes bild, wenn ich es mit 300 dpi ausdrucke?

Wie das ausgerechnet wird? Nun, gelesen habe ich Folgendes:

1000/300 = 3,333 inch (=ca. 8,5 cm)

„Das heisst, dass man aus 1000 Pixeln Kantenlänge bei einer Druckauflösung von 300dpi eine Kantenlänge von 3,33 inch erzielt. Das wären dann ungefähr 8,5 cm. Also 8,5*8,5cm.“ (Quelle:fotocommunity.de)

Bei näherem Nachdenken ist das sogar logisch. Bleibt die Frage, die mich zu Anfang zu diesen Überlegungen trieb:

Wieso wird die Druckauflösung bei Druckern immer wie folgt angegeben: 2400×1200 dpi !

Das kann nicht sein: Entweder der Drucker druckt mit 1200 dpi (was, glaube ich, eine sehr gute Qualität ist), oder ein Bild ist 2400 x 1200 ppi groß…. Was für eine mysteriöse Zahl Epson, HP, Canon und Co da angeben, ist mir schleierhaft.

Ebenso rätselhaft bleibt die Frage, woher ich erfahre, was meines laienhaften Verständnisses für einen Drucker wirklich interessant ist: Mit wieviel dpi kann der jeweilige Drucker denn nun drucken? Einerseits bin ich nun einen Schritt weiter – mir scheint der Unterschied zwischen dpi und ppi nun klarer. Doch andererseits bin ich immer noch verwirrt.

Exemplarisches Bild eines Druckers, präseniert in einem Online-Shop. Die Angabe: 4800 x1200 dpi (Man beachte, das Shops derartige Angaben idR einfach vom Hersteller übernehmen)

Wieso wird die Druckauflösung bei Druckern immer wie folgt angegeben: 2400×1200 dpi !!! Das kann nicht sein: entweder der Drucker druckt mit 1200 dpi (was, glaube ich, eine sehr gute Qualität ist), oder ein Bild ist 2400×1200 ppi groß…. Aber was für eine ominöse Maßangabe die Druckerhersteller da tätigen, ist mir ein Rätsel. Bleibt zu hoffen, das jemand, der mehr Ahnung von der Materie hat als ich, diesen Post liest und mich aufklärt  – vorzugsweise als Kommentar zu diesem Artikel :)…

Quellen

http://www.dpiphoto.eu/dpi.htm#What%20is%20dpi

http://www.laser-line.de/news/pixel-oder-punkte.html

http://www.fotocommunity.de/forum/read.php?f=11&i=295201&t=295201

http://de.wikipedia.org/wiki/Punktdichte#Aufl.C3.B6sung

Artikelbild

Quelle: Wikipedia, Creative Commons

Selbst erstellt nach der JPG-Version von Friedrich Graf

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Aufloesung_erklaert.svg&filetimestamp=20110120125448

Posted in: Other Stuff